Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2619

11.01.2021

"Behörden" Willkür

1387

06.01.2021

ESTA

212

29.12.2020

Statusdeutsche

31

01.03.2020

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

244

26.10.2020

Sonstiges

3006

15.01.2021


15.01.2021
Peter
F: Gruß Peter

A: Michael7431@freenet.de


14.01.2021
Peter
F: Liebes Team, ich habe den gelben bekommen. Damals wurde bei mir Einbürgerung rein geschrieben da ich in Danzig 1977 geboren wurde. Meine Kinder sind in Essen geboren und bei denen steht Abstammung Geburt Paragraph 4 Abs. 1. Ich bin momentan in Polen und mein deutscher Perso ist abgelaufen. Jetzt habe ich einen Termin beim deutschen Konsulat in Warschau. Dort muss ich einen Antrag ausfüllen wo nach anderen Staatsangehörigkeiten gefragt wird. Nun habe ich in den Antrag als Geburtsort Danzig Kgr. Preußen rein-geschrieben und Staatsangehörigkeit Preußen. Müssen die den Antrag so annehmen oder werden die mir Stress machen? Ist ja eigentlich mein Antrag, aber ich brauche den Vorläufigen Reisepass da ich keine Meldeadresse in DE oder Polen habe. Im Passgesetz Paragraph 6 ((2b) In den Fällen des § 1 Abs. 4 Satz 2 darf die zuständige Passbehörde vor Ausstellung eines amtlichen Passes zur Feststellung von Passversagungsgründen nach § 7 Abs. 1 Nr. 1 bis 5 oder zur Prüfung von sonstigen Sicherheitsbedenken um Auskunft aus dem Ausländerzentralregister ersuchen. Soweit dies zur Feststellung von Passversagungsgründen nach § 7 Abs. 1 Nr. 1 bis 5 oder zur Prüfung sonstiger Sicherheitsbedenken erforderlich ist, darf die zuständige Passbehörde in den Fällen des § 1 Abs. 4 Satz 2 die erhobenen Daten nach § 4 Abs. 1 an den Bundesnachrichtendienst, das Bundesamt für Verfassungsschutz, den Militärischen Abschirmdienst, das Bundeskriminalamt und das Zollkriminalamt übermitteln; zusätzlich darf die Passbehörde die nach Absatz 2 Satz 3 erhobenen Daten an das Bundeskriminalamt übermitteln, das Amtshilfe bei der Auswertung der Daten leistet. Satz 2 gilt nicht für Staatsangehörige anderer Mitgliedstaaten der Europäischen Union) Bin ich im Recht oder können die es ablehnen?

A: Leider werden hier die unterschiedlichen Personen durcheinander gewürfelt. Klären lässt sich das hier nicht. Besuchen Sie uns also auf unserem TS3 Server!

TS3 GS Server - täglich ab 19:30


13.01.2021
Giovanni
F: Muß der GS in der Meldebescheinigung aufgeführt sein ?

A: Nein, nur in der Vollauskunft.


11.01.2021
Reiner
F: Îst ein Mensch ohne Staatsangehörigkeit ein Person (natürliche oder juristische) oder ein Mensch ohne Rechtsfähigkeit - also keine rechtsgültigen Geschäfte möglich? . Welchen Schutz soll eine Staatszugehörigkeit wem bieten - der Person oder dem Mensch? Vielen dank für Ihre Antwort im voraus.

A: Auf der Seite gibt es über 12 Stunden Videomaterial zum Thema Mensch und Personen. Es ist uns nicht möglich, dass ganze Wissen zu komprimieren und Ihnen das Konzentrat hier zu Verfügung zu stellen.


10.01.2021
Reiner
F: Hallo, ich möchte nochmal kurz zu der Antwort auf meine vorhergehende Frage schreiben: Wenn Artikel 20 davon ausgeht das nur ein Volk wählen kann, es aber keines gibt wieso kann es dann genau diesem einen Wahltag wählen? Ich beziehe mich auf Alexanders Video wo er sagt das für genau diesen einen Tag "alle Deutschen" Deutsche sind....sie wissen schon was ich meine..... Artikel 20 mGG Abs.redet von dem Beseitigen einer Ordnung - wir finden diese Ordung dann im vorherigen Absatz 3. [...]verfassungsmäßigen Ordnung[..] Auf welche Verfassung (sic)soll sich das beziehen? Das Grundgeseztz ist keine Verfassung. Ich dagegen bzw. eine Partei bezieht sich aber auf eine gültige Verfassung, nämlich zur Zeit gültigen von vor dem 1. WK!

A: Eine Anfrage an die Landeswahlleiter ergab die Antwort, dass ein Massengeschäft mit 60 Mio. Leuten stattfindet. Wenn Sie also vermuten, dass es Wahlen gibt und dass Sie eine Wahl haben, ist das Ihr Problem. Den Begriff verfassungsmäßig sollten Sie auch noch einmal überdenken. Damit muß nicht zwingend eine Verfassung gemeint sein. Das Kaiserreich und die Bundesstaaten sind mangels Organen handlungsunfähig. Treuhändischer Verwalter des Reiches nach UN-Charta Art. 53 und Art. 73 folgend ist die Bundesrepublik. Im Bundesstaat(GG Art. 20 Abs. 1) Bundesrepublik ist die Verfassung 1871 und die Bundesstaaten Verfassungen nicht existent. Ihr Vorhaben ist also zu Scheitern verurteilt. Sie vermischen hier die Gesetzgebung unterschiedlicher Staaten miteinander. Dazu kennen die 26 Bundesstaaten, Kaiserreich und die gültige Gesetzgebung keine Parteien. Bevor Sie uns hier weiter in der Beschäftigung halten, sollten Sie sich erstmal das nötige Grundwissen aneignen.


10.01.2021
Reiner
F: Hallo, aus dem "Corona-Ausschuß" haben jetzt einige Gründer/Mitglieder eine Partei gegründet. Warum gibt es keine Bestrebungen eine Partei zu gründen, die 1. die Konstituierung aller (Rechts-)Organe aus der Zeit vor dem 1WK + Verabschiedung einer vom Volk zuzustimmenden Verfassung zum Ziel hat und 2. um sich DANACH AUFZULÖSEN weil kein Parteisystem aus dem jetzigen Zustand gewollt ist. Das derzeitige "Grundgesetzt" stützt das auch durch: Artikel 20 des GG: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt. Der Rest über Gewaltenteilung usw. wurde durch das was in den letzten Monaten durch Polizei,Justiz und Politik gesehen haben ad absurdum geführt.

A: In Artikel 20 des GG steht, dass die Staatsgewalt davon ausgeht, dass es ein Volk gibt. Kein Wort darüber das es ein Volk gibt und auch noch das Sagen in der Treuhand Besatzerverwaltung Bundesrepublik hat. Das Gründen einer solchen Partei mit dem Ziel die der Abschaffung der Ordnung, löst gleich Art. 20 Abs. 4 aus. Sie wäre also Grundgesetz feindlich und würde nicht genehmigt. Vielleicht denken Sie auch einmal darüber nach, was eine Unterstützung der Treuhand Besatzerverwaltung Bundesrepublik für nachgewiesene Deutsche ist. Unsere Aufgabe ist es, der Verwaltung die Energie zu entziehen und nicht noch Energie zu geben.


09.01.2021
Oliver
F: Fehler im Ausdruck. Es geht um Staatszuangehörigkeit und nicht um Staatsbürgerschaft. Also: Mein Bruder zieht in die USA, beantragt die Beibehaltung der Staatsangehörigkeit und bekommt die auch. Wie "Jeder", ob Bäcker oder Arzt. Wie kann es das sein, bzw warum muß ich einen Antrag stellen, überhaupt eine Staatsangehörigkeit zu besitzen?!

A: Damit Sie nicht als Staatenloser durch die Lande laufen und sich wundern warum Ihnen die gewährten Privilegien eingeschränkt werden.


09.01.2021
Boulderbob
F: Mein Bruder ist in die USA gegangen und hat die amerikanische Staatsbürgerschaft bekommen wollen, ohne die deutsche zu verlieren. Dazu hat er einen Antrag beim BVA gestellt, hat eine Genehmigung erhalten und damit die deutsche Staatsbürgerschaft behalten. Er meint, das kann jeder aus D machen. Ich bin verwundert, als das doch"eigendlich" keine Stattsbürgerschaft bestehen sollte, Kann mir das jemand bitte erklären. Vielen Dank

A: Ja natürlich, Firmenzugehörigkeiten sind keine Staatsangehörigkeiten! Firmenzugehörigkeiten können Sie so viele haben wie Sie möchten. Staatsbürgerschaften gibt es auf deutschen Boden nicht. Der letzte "Staat" mit einer Staatsbürgerschaft ist die DDR.


09.01.2021
sille
F: Hallo Leute, ich habe eine hypothetische Frage: Angenommen ich hätte einen Friseurladen und wäre selbstständig-und dazu den Gelben Schein-könnte ich den Laden trotz Lockdown-Verordnung weiter betreiben und wenn die Polizei vorbeikommt auf den fehlenden Geltungsbereich des OWIG zeigen? Oder auf den EGBGB Art. 50 (Reichsgesetze bleiben in Kraft)

A: Das wäre eine Vermischung der Personen. Die Anmeldung des Gewerbes läuft wohl auf die jur. Person.


09.01.2021
Reichsadler
F: Habe folgendes festgestellt:Auf dem GS nach RuStAG steht: Anschrift Staat = Deutschland Hier müsste doch KgR Preußen stehen? Da es einen "deutschen Staat" nie gab, kann es auch keine "deutsche" Staatsangehörigkeit geben.(Weimarer "Republik"/DDRepublik/Bundes"Republik") Es muss dann heißen: Staatsangehörigkeit nach §4 RuStAG "preußisch" oder die 25 anderen.Es gabe vor Hitlers Eingreifen (Feb.1937)niemals einen deutschen Staat. Also was weisst der GS , ausgestellt von einer GmbH nach? Daß unsere Urkunden stimmen? Daß könnte ich aber im konkreten Falle (Abstimmung über eine Verfassung etc) mit eben diesen Urkunden auch. Was meinen Sie dazu?

A: Schade, aber die Grundlagen sitzen noch nicht. Wenn Sie einen Porsche fahren, wird Ihnen die Firma Mercedes auch keine Bescheinigung ausstellen können, dass Sie Porsche fahren. Maximal bekommen Sie eine Bescheinigung, dass Sie ein Auto fahren. Da die Treuhand Besatzerverwaltung Bundesrepublik keines der 26 Bundestaaten ist, kann sie für diese auch keine Personenstandsurkunden mit der Staatsangehörigkeit ausstellen. Auch die deutsche Staatsangehörigkeit(unmittelbare Reichangehörigkeit, Kolonieangehörigkeit) gibt der GS nicht her. Auf dem GS steht, ist deutscher Staatsangehöriger und nicht besitzt die deutsche Staatsangehhörigkeit. Dazu stellt die Besatzerverwaltung die Staatsangehörigkeit nur fest und vergibt sie nicht. Der GS ist nur die Quittung für die durchgeführte Feststellung. Sie hat auch keine Eigene und nutzt für die Einbürgerung die unmittelbare Reichangehörigkeit(von Adolf in deutsche Staatsangehörigkeit umbenannt). Vergleichen Sie den GS mit der Einbürgerungsurkunde. Statt Rüdiger oder VV und deren Argumentation zu folgen, sollen Sie das Wissen auf unserer Seite nutzen. Glauben sie dabei NICHTS und prüfen alles selbst.


03.01.2021
Hornisse
F: Kann es sein, daß Rainer Oberüber in großen Schwierigkeiten ist? Stimmen die Vorwürfe, oder will man ihm von seitens des BRD-System was anhängen? Ich kann mir schon vorstellen das einflußreiche Kreise in der BRD den Mann sehr großen Schaden zufügen wollen. Wie seht ihr diese Angelegenheit?

A: Da wird wohl dem Herrn Oberüber eine zu große Bedeutung zu teil. Uns ist zu dem Thema nichts bekannt.


03.01.2021
Hugu
F: Das heißt da ich die Staatsangehörigkeit eines Bundesstaates habe (GS) und im EstA registriert bin, ist für mich das Problem gelöst?

A: NEIN, wenn Sie für die Patientenverfügung den NAMEN statt den Familiennamen nutzen nicht. Sie sollten doch Wissen wer Sie sind!


03.01.2021
Hugu
F: Hallo zusammen, frage zu Patientenverfügung mit NAME: habt Ihr vielleicht Tipps wie man das mit dem NAMEN Lösen kann ? Danke im voraus

A: Diese ganze Seite auf der Sie sich befinden geht um genau das Thema!!!


02.01.2021
hugu
F: Hallo zusammen, zuerst möchte ich euch noch ein gutes Neues Jahr 2021 wünschen. ich habe eine frage zu der Antwort vom 27.12.20 Zur Patientenverfügung, wie ist das gemeint (Eine Patientenverfügung mit NAMEN ist Sinn Frei!) was heißt Sinn Frei? soll das heißen es macht keinen Sinn mit dem NAMEN?

A: Ja, genau das heißt es. Im Ernstfall kann man die Treuhänderschaft der jur. Person NAME nicht mehr übernehmen. Diese Aufgabe erfüllt dann jemand anders und trifft die wichtigen Endscheidungen.


30.12.2020
Silvia
F: Hallo Patrioten, hat sich bezüglich der Vollauskunft (persönlich zum Statdtamt hingehen-Abteilung Meldeangelegenheiten-und Auskunft über meine Person gesammelten Daten gem. § 9 des Gesetzes über das Meldewesen(Meldegesetz MG)einfordern aktuell durch Corona oder DSGVO irgend etwas geändert? https://www.transparenz.bremen.de/vorschrift_detail/bremen2014_tp.c.68711.de Soll man die Vollauskunft schriftlich beantragen?

A: Man kann über die DSGVO oder über BMG §10 gehen. Der §9 BMG ist wegefallen. Sie scheinen jeden Cent zu brauchen. Ob selbst oder schriftlich bleibt einzig Ihnen überlassen.


29.12.2020
Hornisse
F: Könnt Ihr mir den § 33 Abs. 2 nach RuStAG. erklären? Was ist denn ein ehemaliger Deutscher? Sind das die Leute die z. B. nach Amerika ausgewandert sind?

A: Frage gestellt und selbst beantwortet, SUPER! Es soll auch Staatsangehörige geben, die eine andere Staatsangehörigkeit angenommen haben.


27.12.2020
Sandy
F: Zur Patientenverfügung: Soll man diese VOR Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit stellen oder erst DANACH?

A: Viel wichtiger ist, welche Person man für die Patientenverfügung nutzt. Eine Patientenverfügung mit NAMEN ist Sinn Frei!


27.12.2020
Sandy
F: Was antwortet man dem SB beim Abgeben der Unterlagen des gelben Scheins, auf die Frage, wenn es um das Feststellungsinteresse geht?

A: Wichtige Informationen zur Antragstellung und Abholung!


20.12.2020
Amsel 23
F: Gibt es für deutsche Staatsangehörige nach RuStAG eine spezielle Stelle, wo man die Altersrente beantragen kann? Vorab, - danke für eine Information.

A: Nein, auch denen ist nur die richtige Person mitzuteilen(Personenstandsänderung). Da hat man aber Zeit bis kurz vor Renteneintritt.


20.12.2020
Cyberkid
F: Ich habe vor kurzem meinen gelben Schein erhalten. Nun flattert mir der Microzensus ins Haus... - Was ein Zufall. Hat Jemand erfolgreich die Auskunft auf Grund seiner Staatsangehörigkeit in einem nicht BRD Land verweigern können?

A: Kleiner Tipp, welche Person ist vor Ort und welche wurde angeschrieben? EGBGB Art. 5 Abs. 1!!!

TS3 GS Server - täglich ab 19:30


17.12.2020
Silvia
F: Vielen Dank für die rasche Antwort. Ich habe hier noch eine Frage mit der mein lieber Bruder mich nervt(er hat leider auch Berührungsängste bezüglich Teamspeak) Er lässt fragen:Ist die BRD ein Völkerechtssubjekt? Wenn ja gibt es hier die Gesetzte. Aber wie kann die BRD ein Völkerechtssubjekt sein wenn es auf dem Boden des Deutschen Reiches steht - geht das ? Und verweist dann auf:Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) § 7 Verbrechen gegen die Menschlichkeit https://www.gesetze-im-internet.de/vstgb/__7.html

A: Nein, die BRvD ist die Treuhand Besatzer Verwaltung nach UN-Charta Art. 53 und Art. 73 folgend, die das Deutsche Reich Treuhänderisch verwaltet. Das VStGB kommt mangels Volk in der BRvD nicht zur Anwendung. In der BRvD gibt es nur jur. Personen. Somit keine Menschen oder Zivilbevölkerung oder Bevölkerung. Die BRvD kennt keine Menschen!


17.12.2020
Silvia
F: Hallo Leute, ich hatte gestern ein Gespräch nach meinem Zahnarzttermin mit der Sprechstundenhilfe die mir erzählte, das man im Krankenhaus die PCR-Tests zwingend durchsetzen würde. Kein Test-keinen Krankenhaus-Aufenthalt. Ich selbst bin kerngesund, frage mich aber doch was passieren würde wenn ich durch einen Unfall im einer Notfallsituation in einer Klinik landen würde,.....welche Möglichkeiten haben wir RuStAGler in diesem Fall? (Was sagt Daniel Mantey in so einem Fall:"Wir machen es halt einfach-Sie können ja klagen.")

A: Auch das ist wieder Situationsabhängig und lässt sich in 3 bis 5 Sätzen hier nicht klären. Je nach Situation hätte das einen Roman zu folge. Zumal auch eine Erläuterung hier, die Türen dafür schließen können. Also nutze die Möglichkeit die wir Dir gegeben haben.


15.12.2020
HeiKi
F: Hallo Ihr Guten und eine kurze Frage: Ist die Seite "Ewiger Bund" seriös? Die mit dem Sascha als leitender Kopf. Danke für eine Rückmeldung. Liebe Grüße, HeiKi

A: Ja, das ist in Ordnung. Wir würden einen Prinzen nicht voreilig zum Kaiser machen, aber das sind nur Kleinigkeiten.


09.12.2020
Niklas
F: Hallo, wenn der Hauskredit abbezahlt ist, soll/muss dann die Grundschuld gelöscht werden?

A: Es gibt keine Möglichkeit das hier zu besprechen. Besonders da auch die Informationen nicht ausreichen und auch noch andere Wege zu gehen sind.


04.12.2020
Andi
F: Schön Guten Abend, Kennt ihr den „Andi“ interviewt vom Volkslehrer? Kennt ihr seine Truppe? WAS haltet ihr davon? „Reicher Bürger weiß Rat | IM GESPRÄCH“ https://www.bitchute.com/video/MSBJLIpK4xPw/ Danke!

A: Ja das ist uns bekannt! Auch wenn noch kleine Fehler drin sind, ist man doch auf dem Weg.


Ergebnisseite 1 von 121
1  2  3  4  5  6  >   >>   
NEU unter Aktuelles: 29.08.2020 Robert F Kennedy Jr. Historische Rede in Berlin 29 8 2020! || NEU unter Aktuelles: 26.08.2020 Deutschlands Souveränitätsfrage - Jewgeni A Fjodorow und Hans-Joachim Müller || NEU unter Aktuelles: 01.07.2020 Fundstück aus den Behörden – Wo ist der "Reichsbürger"? || NEU unter Aktuelles: 16.10.2019 Besatzer Treuhand auf dem Rückzug - verbrannte Erde. || NEU unter Wertvolles: 24.05.2019 Peter PANs Geheimnis - Armeslängeprinzip im KOMMERZ
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2021 gelberschein.net
FEWO Bende Ha-Jo und Daniel on Tour